Suur 2368 01
Sandwich
Suur 5800

Im Land des suuren Geschmacks – Wie veredeln regionales Gemüse

SUUR GmbH

SUUR veredelt hochwertiges Gemüse und Obst und macht es weit über die Saison haltbar. So gelangt eine uralte Tradition ins Hier und Jetzt. Die Zutaten kommen von regionalen Bio-Höfen und werden in Handarbeit in Zürich eingelegt oder fermentiert.

SUUR veredelt hochwertiges Gemüse und Obst und macht es weit über die Saison haltbar. So gelangt eine uralte Tradition ins Hier und Jetzt. Die Zutaten kommen von regionalen Bio-Höfen und werden in Handarbeit in Zürich eingelegt oder fermentiert.

Die Geschichte von Suur begann bei einem gemeinsamen Raclette-Essen bei Freunden, zu dem die beiden Zürcher Lorenz Pfrunder und Adrian Hoenicke beide mit selbstgemachten Köstlichkeiten auftauchten. Sofort war klar, dass die beiden Hobby-Fermentierer zusammengehören – und nach einigen Gläsern Schnaps war die Geschäftsidee geboren.

Das Gemüse stammt von Biohöfen aus der Region und wird in einer Kombination von uralten Rezepten und innovativen Ideen in echter Handarbeit verfeinert und haltbar gemacht.

Zitrus-Quitten

Suur verarbeitet Quitten von den Bäumen von Freunden und deren Bekannten und macht die wertvollen Früchte so weit über die Saison haltbar. Die Quitten sind in Apfelessig mit getrockneter Zitronenschale und Kardamom eingelegt. Wer das mal probiert hat, kriegt nicht so schnell genug davon.

Passt gut zu: Asiatischen oder indischen Reisgerichten, als extravagante Beilage zum Raclette oder Fondue, in den süss-sauren Hotdog, zum Vanille-Glace-Dessert, auf das spätabendliche Butterbrot…

Wirz-Kimchi

Das Kimchi von Suur: Die regionale Variante der koreanischen Nationalspeise – etwas weniger scharf, dafür fresher im Abgang. Statt Chinakohl wird hiesiger Wirz fermentiert. Auch die restlichen Zutaten stammen aus regionalem und aus kontrolliert biologischem Anbau.

Passt gut zu: Raclette oder Fondue, Reis, als (kalte oder warme) Beilage zu asiatischen Gerichten, Gschwellti, Topping für Burger und Sandwiches, Pizza-Belag, Bibimbap etc.

Randen mit Honig

Suure Randen mit Honig: Eingelegt in Rotweinessig und gewürzt mit Fechelsamen entwickeln diese lokal gewachsenen Randen ein unbeschreiblich betörendes Aroma. Dieses wird in einem Glas eingefangen und beinahe für die Ewigkeit aufbewahrt. Pickles von Suur sind alle mindestens ein Jahr lang haltbar.

Passt gut zu: Raclette und Fondue, Randen-Apfel-Salat, Ramensuppe, als Topping für Burger und Sandwiches, Salat mit Feta und Olivenöl, Bratwurst etc.

Radiesli in Weissweinessig

Radiesli à la Suur: In Weissweinessig eingelegte Radiesli entledigen sich ihrer stechenden Schärfe und saugen die liebliche Würze von den Senf- und Koriandersamen auf. Eine regelrechte Offenbarung für den Liebhaber von saisonalem, regionalem, sowie kontrolliert biologisch angebautem Gemüse.

Passt gut zu: Apéro, Ramen-Suppe, als Topping für Burger oder Sandwiches, als Salat-Einlage.

Rosenkohl

Suur bringt Rosenkohl zurück auf den Esstisch. Regionaler, kontrolliert biologisch angebauter Rosenkohl wird in Weissweinessig eingelegt und als wahre Delikatesse aufgetischt.

Passt gut zu: Apéro, Raclette und Fondue, als Topping für Burger oder Sandwiches (Käse oder Wurst), BBQ, usw.

Sauerkraut mit Rüebli

Sauerkraut mit Rüebli von Suur: Ein Klassiker so wie er am besten schmeckt – unpasteurisiert und kalt geniessbar in seiner vollen Knackigkeit.

Passt gut als Topping für Sandwiches (Käse oder Wurst) und Burger, als Beilage zu Bratwurst, BBQ, Suppen-Einlage, Hot Dog-Filling usw. Am besten schmeckt es roh und nicht erwärmt.

Rotes Sauerkraut mit Kreuzkümmel

Rotes Sauerkraut mit Kreuzkümmel von Suur: Die saure Geschmacksexplosion für den Gaumen und die pure Wohltat für die Verdauung!

Passt gut als Topping fürs Käse-Sandwich, Burger und Hot Dog oder als Sidedish für BBQ und Bratwurst, Rührei usw. Am besten schmeckt es roh und nicht erwärmt.

zurück zu Geschichten