Von Frauenhand, mit Sorgfalt, aus dem Toggenburg

Toggenburger Kräuterfrauen

Mit unserem Tee- und Gewürzangebot möchten wir in erster Linie Genuss anbieten. Genuss durch Aroma, Farbe und Schönheit.

Auf einer Fläche von 50 Aren werden ca. 50 verschiedene Tee- und Küchenkräuter von sechs Biobäuerinnen angebaut. Auf fünf bio-zertifizierten Bauernhöfen im Toggenburg gedeihen die mit viel Sorgfalt kultivierten schmackhaften Gewürz- und Teekräuter. Mit dem Wissen langjähriger Erfahrung werden die Kräuter gepflegt, von Hand geerntet, schonend getrocknet und sorgfältig verarbeitet.

Das macht uns aus

Vom Anpflanzen über Pflege und Ernte bis zum Abpacken wird fast alles in Handarbeit gemacht. Maschinen unterstützen uns beim «Räbeln» und bei einem Teil der Bodenbearbeitung. Beim «Räbeln» werden die Blätter der getrockneten Pflanzen möglichst schonend von den Stängeln getrennt.

Seit Sommer 2008 nehmen wir den wesentlichen Mehraufwand in Kauf und entstängeln einen Grossteil der Minzen, des Salbeis, des Verveines und der Zitronenmelisse schon vor der Trocknung von Hand. Auf diese Weise bleiben die wertvollen Wirkstoffe, die sich während des Trockenprozesses in die Stängel zurück ziehen würden, in den Blättern enthalten. Je unverletzter eine Pflanze, desto mehr Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Nach der Ernte kommen die Kräuter und Blüten in die Trocknungsanlage.

Das lieben wir

Unsere Leidenschaft gilt dem Kräuteranbau: Unsere Liebe zur Natur und das Bewusstsein, dass wir ihre wertvolle Qualität bewahren wollen, verbinden wir in unserer täglichen Arbeit mit dem Anliegen, unseren Kunden hochwertige und gesunde Kräuter anzubieten.

zurück zu Geschichten